Gesund & Spass dabei

You can´t bring me down!

0 Anmerkungen

PMS und depressionen dabei.

Na herzlichen glückwunsch.
Ich hab pms.

Und zwar richtig heftig. So heftig, dass ich meine familie verärgere und dinge kaputt gehen.

Ich habe mich in diesen momenten selbst nicht im griff und neige zu aggressionen und depressionen.

Meine therapeutin war ganz erschreckt und hat angeordnet, dass ich absofort wieder meine tabletten zu nehmen habe.

Scheisse. Mist. kacke.

Ich will das zeug nicht mehr nehmen, aber ich kann mich ja auch nicht alle 4 wochen für ein paar tage in ne gummizelle sperren lassen.

Ich bin zwar nicht mehr krank, aber durch meine berufliche veränderung und diese belastung und dann noch die pms bin ich heute an einem punkt, an dem ich vor monaten war und nicht sein wollte. Nie mehr.

Und das schlimme ist, es kommt einfach und ich kann nix dagegen machen. Mein körper macht das einfach. Da kann ich soviel yoga, meditation und entspannungsübungen machen wie ich will. Es hilft nicht.

Gestern war es so schlimm, das ich eine beruhigungstablette nehmen musste. Hallloooo körper, spinnst du? Willst du dass ich dir ständig chemie reinhaue? Das ist doch scheisse.

Ich hab doch nicht nikotin, alkohol und koffein aufgegeben bzw. Extrem reduziert damit ich nun chemie in mich reinschütte. Ich versuche auf zusatzstoffe im essen zu verzichten, kaufe bio und sonstigen teuren kram und dann sowas. Frechheit.

Ich werde demnächst mal ne kleine arztodysee machen und checken, was es für möglichkeiten gibt. Da muss doch was gehen??